Warum ist Innenarchitektur wichtig?

Innenarchitektur ist mehr als nur die reine Planung und Gestaltung von Lebens- oder Funktionsräumen. Häufig sind es die schwierigen Einzelfälle, die eine Herausforderung darstellen. Denn offene neue und gut geplante Bauten (Ein Einfamilienhaus oder eine Wohnung) bieten meist gute Grundvoraussetzungen für moderne Innenarchitektur. Aber wie ist mit Altbauwohnungen oder unvorteilhaften Grundrissen umzugehen? Gerade das Ungewöhnliche schafft die Chance etwas Besonderes zu gestalten. Mit der passenden Innenarchitektur schaffen wir es Ihrer eigenen Persönlichkeit im Raum Ausdruck zu verleihen.

Ein Hausbau kostet heutzutage ein Vermögen. Bauherren konzentrieren sich während der Planungsphase Ihres Hausbaus oft zeitintensiv mit der Gestaltung der Fassade ihres Hauses, vergessen dabei aber, dass sie sie meistens gar nicht sehen werden. Auch ein Architekt wird Sie darauf nicht hinweisen. Steht dann einmal das Haus und geht es an die Inneneinrichtung, sind Sie selbst mit der Planung beschäftigt – und das kann nicht nur teuer werden. Werden Räume einzeln und von verschiedenen Personen (Badplaner, Küchenplaner, Schreiner) geplant, fehlt oft Harmonie. Das Ergebnis: Sie fühlen sich nicht wohl.  Vermeiden Sie derartige Situationen und kombinieren Architekt und Innendesigner.

Als Innendesigner geben wir Ihnen wertvolle Tipps, visualisieren frühzeitig Ihre Räume, vermitteln zuverlässige Handwerker und überwachen die  Innenausbau-Arbeiten vor Ort. Das schont nicht nur Ihre Nerven sondern auch Ihren Geldbeutel. Ein gut geplanter Innenausbau nimmt Ihnen Stress und lässt Sie entspannt durch die Bauphase (Umbau, Neubau) gleiten. 

Lieber einmal länger planen, als später lange unzufrieden sein.

Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot für Ihre Innenarchitektur.

Planung einer Praxis
Open chat