Interior Design: Anwaltskanzlei in Köln

Interior Design und Corporate DESIGN in der Rechtanwaltskanzlei Schlun & Elseven in Köln

  • Projektart: Umbau / Facelift
  • Bereich: Kanzlei
  • Anwälte: Schlun & Elseven
  • Ausführungsort: Köln

Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit in der Dependance in Aachen, beauftrage uns die Kanzlei Schlun & Elseven das entwickelte Corporate Interior Design auch auf die Kanzlei in Köln zu übertragen. 

Auch hier arbeiteten wir wieder in partnerschaftlicher Kooperation. Einzelne Elemente des Außenauftritts wurden zu Gunsten einer klareren Kommunikation verfeinert. Im Empfangsbereich ist eine Wand in Betonoptik und ein 3D – Logo der Kanzlei installiert worden. Im Besprechungsraum planten wir in eine neue Leichtbauwand Komponenten und Elektronik für Videokonferenzen, sowie Module zur Verbesserung der Raumakustik. Eine andere Wand füllt nun ein Sideboard in Betonoptik. Dieses verdeckt einerseits den Router (Internet) sowie die Telefonanlage, schafft auf der anderen Seite zusätzlichen, unauffälligen Stauraum. Über dem Board befindet sich nun ein weiteres Akustikmodul mit Motivdruck (Kanzleilogo). Die Wände der Büroräume wurden in CI Farben gestrichen. Die Glastüren der Büroräume haben einen Sichtschutz (Milchglas-Optik) bekommen. Im Flur installierten wir Signaltafeln. Auch hier fügten sich viele einzelne Disziplinen zum Corporate Design zusammen.

Interior Design und Realisation: Innendesign Schumacher

Werbetechnik: Grafikgarten Aachen

Warum ist Interior Design wichtig?

Warum ist Interior Design wichtig?

Interior Design ist mehr als nur die reine Planung und Gestaltung von Lebens- oder Funktionsräumen. Häufig sind es die schwierigen Einzelfälle, die eine Herausforderung darstellen. Denn offene neue und gut geplante Bauten (Ein Einfamilienhaus oder eine Wohnung) bieten meist gute Grundvoraussetzungen für moderne Interior Design. Aber wie ist mit Altbauwohnungen oder unvorteilhaften Grundrissen umzugehen? Gerade das Ungewöhnliche schafft die Chance etwas Besonderes zu gestalten. Mit der passenden Interior Design schaffen wir es Ihrer eigenen Persönlichkeit im Raum Ausdruck zu verleihen.

Ein Hausbau kostet heutzutage ein Vermögen. Bauherren konzentrieren sich während der Planungsphase Ihres Hausbaus oft zeitintensiv mit der Gestaltung der Fassade ihres Hauses, vergessen dabei aber, dass sie sie meistens gar nicht sehen werden. Auch ein Architekt wird Sie darauf nicht hinweisen. Steht dann einmal das Haus und geht es an die Inneneinrichtung, sind Sie selbst mit der Planung beschäftigt – und das kann nicht nur teuer werden. Werden Räume einzeln und von verschiedenen Personen (Badplaner, Küchenplaner, Schreiner) geplant, fehlt oft Harmonie. Das Ergebnis: Sie fühlen sich nicht wohl.  Vermeiden Sie derartige Situationen und kombinieren Architekt und Innendesigner.

Als Innendesigner geben wir Ihnen wertvolle Tipps, visualisieren frühzeitig Ihre Räume, vermitteln zuverlässige Handwerker und überwachen die  Innenausbau-Arbeiten vor Ort. Das schont nicht nur Ihre Nerven sondern auch Ihren Geldbeutel. Ein gut geplanter Innenausbau nimmt Ihnen Stress und lässt Sie entspannt durch die Bauphase (Umbau, Neubau) gleiten. 

Lieber einmal länger planen, als später lange unzufrieden sein.

Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot für Ihre Interior Design.

Planung einer Praxis

Was macht ein Innenarchitekt?

Was macht ein Innenarchitekt?

Eine der wichtigsten Eigenschaften eines Innenarchitekten und auch eines Interior Designers ist es Kunden gut zuzuhören und zu verstehen, was er sich wünscht. Hierbei ist die Aufgabe immer das Budget und die Möglichkeiten der Verwirklichung im Blick zu haben. Grob zusammengefasst: Beratung, Planung, Bauleitung und alles was sonst noch wichtig ist um ein Projekt erfolgreich zu realisieren.

Im intensiven Gespräch mit dem Kunden kristallisieren sich Stück für Stück die Wünsche und der Stil heraus.  Sowohl Innenarchitekt als auch Interior Designer erstellen aus dieser Essenz ein passgenaues Raumkonzept. Im Gegensatz zu einem Architekten, dessen Fachgebiete beispielsweise Fundamenterstellung, Dachkonstruktion oder Dämmung sind, sind die Wissensgebiete des Innendesigners ergonomische Maße (Sitzhöhen oder Sitztiefen), Laufwege, Stauraumlösungen, Fliesen, Bodenbeläge, Farbkonzepte, Materialien, Raumästhetik usw. .

Es ist das Herausfiltern und Visualisieren des persönlichen Einrichtungsstils des Auftraggebers. Es wird ein harmonisches und praktisches Gesamtkonzept kreiert.

Was können wir als Innendesigner bei einer Beauftragung leisten?

  • Ausschließen von teuren Fehlentscheidungen z.B.: bei der Raumaufteilung oder dem Farbkonzept
  • Professionelle Beratung bei Raumideen, Materialauswahl und dem Erkennen von Potential
  • Viel Erfahrung und Fachkompetenz
  • Kontakt zu zuverlässigen Handwerksbetrieben und Einhaltung von Terminen
  • Sorgenfreier Umbau – dank eines Bauleiters
Falls Sie mehr über den Unterschied zwischen Interior Designer (Innendesigner) und Innenarchitekt erfahren möchten, empfehlen wir unseren Vergleich.
Raumgestaltung-2

Neugestaltung eines Friseur-Salons in Kelmis, Belgien

NEUGESTALTUNG FRISEUR ​

  • Projektart: Neugestaltung & Inneneinrichtung
  • Bereich: Friseur
  • Auftraggeber: Bonten
  • Ausführungsort: Kelmis, Belgien

Projektanforderung:

Die Herausforderung durch den Umzug war es, den Salon in die sehr kleinen neuen Räumlichkeiten zu integrieren und trotzdem ein luftiges und leichtes Raumgefühl zu schaffen. 

Unsere Lösung:

Die Idee einer kompetenten Wohlfühlatmosphäre stand im Vordergrund. Zusätzlich sollte auch ein Privatraum innerhalb der Räumlichkeiten geplant werden. Alle Einrichtungselemente und Möbel wurden auf das Nötigste reduziert. So entstand eine praktische und funktionelle Arbeitsumgebung. Die bordeauxfarbene Wand erzeugt eine einladende Atmosphäre, die durch ein großes Frisurenfoto in schwarz-weiß abgerundet wird. Die restlichen Wände und Decke sind weiß gestrichen, so entsteht ein offenes Raumgefühl. Ein schöner Laminatboden in Holzoptik gibt dem Altbau den nötigen Charme. Auf der linken Wand rundet eine Bordüre aus Frisörscheren den stylischen und modernen Look ab. Zusätzlich wurde das schon ältere Logo einem Redesign unterzogen.