Was macht ein Innenarchitekt?

Was macht ein Innenarchitekt?

Eine der wichtigsten Eigenschaften eines Innenarchitekten und auch eines Interior Designers ist es Kunden gut zuzuhören und zu verstehen, was er sich wünscht. Hierbei ist die Aufgabe immer das Budget und die Möglichkeiten der Verwirklichung im Blick zu haben. Grob zusammengefasst: Beratung, Planung, Bauleitung und alles was sonst noch wichtig ist um ein Projekt erfolgreich zu realisieren.

Im intensiven Gespräch mit dem Kunden kristallisieren sich Stück für Stück die Wünsche und der Stil heraus.  Sowohl Innenarchitekt als auch Interior Designer erstellen aus dieser Essenz ein passgenaues Raumkonzept. Im Gegensatz zu einem Architekten, dessen Fachgebiete beispielsweise Fundamenterstellung, Dachkonstruktion oder Dämmung sind, sind die Wissensgebiete des Innendesigners ergonomische Maße (Sitzhöhen oder Sitztiefen), Laufwege, Stauraumlösungen, Fliesen, Bodenbeläge, Farbkonzepte, Materialien, Raumästhetik usw. .

Es ist das Herausfiltern und Visualisieren des persönlichen Einrichtungsstils des Auftraggebers. Es wird ein harmonisches und praktisches Gesamtkonzept kreiert.

Was können wir als Innendesigner bei einer Beauftragung leisten?

  • Ausschließen von teuren Fehlentscheidungen z.B.: bei der Raumaufteilung oder dem Farbkonzept
  • Professionelle Beratung bei Raumideen, Materialauswahl und dem Erkennen von Potential
  • Viel Erfahrung und Fachkompetenz
  • Kontakt zu zuverlässigen Handwerksbetrieben und Einhaltung von Terminen
  • Sorgenfreier Umbau – dank eines Bauleiters
Falls Sie mehr über den Unterschied zwischen Interior Designer (Innendesigner) und Innenarchitekt erfahren möchten, empfehlen wir unseren Vergleich.
Raumgestaltung-2

Häuser mit moderner Inneneinrichtung

HÄuser mit moderner Inneneinrichtung

Wann bezeichnet man ein Haus als modern? Während sich die äußere Gestalt eines Hauses nachträglich nur aufwendig ändern lässt, bietet die Inneneinrichtung eine Möglichkeit ein Haus auch noch nachträglich als modern wirken zu lassen. 

Stundenlang wird mit dem Architekten das Haus geplant bis es den eigenen Vorstellungen entspricht. Aber zu wenig Zeit und Planung wird in den Teil gesteckt, in dem man sich zu 80% aufhält, den Innenraum. Mit einer guten Beratung können viele Kleinigkeiten schnell einen großen positiven Einfluss auf den Wohlfühlcharakter ihrer neuen oder renovierten Wohnung nehmen. Planen Sie ein Budget für Ihre Inneneinrichtung und teilen Sie es dem Innendesigner mit. 

Ob Wandfarben, Bodenbeläge oder Accessoires – richtig zusammengestellt verhilft eine homogene Mischung zu einem Haus mit moderner Inneneinrichtung. So träumt man im Schlafzimmer schon vom Träumen. Eine gute Kaufberatung hilft, das Budget perfekt auszunutzen.  Es ist so schön, beim Betreten der Wohnung den Alltag hinter und sich fallen zu lassen. Als Innendesigner beraten wir Sie vom Sofa bis zur Pflanze, vom Licht bis zum Accessoire und schaffen Ihnen so eine Wohlfühloase nach Ihren Vorstellungen – ob Modern-, Landhaus- oder Industrial-Style.

Häuser mit moderner Inneneinrichtung zu bewohnen, bedeutet nicht nur cleanen oder top aktuellen Trends zu folgen, sondern ist vielmehr eine Frage der richtigen Komposition. Omas Sofa vor einer Wand mit Betonoptik und stilsicheren Accessoires wirkt nämlich nicht altbacken, sondern sehr modern.

Innendesign Kueche Koeln
Haeuser mit moderner Inneneinrichtung