Praxisgestaltung für Allgemeinmediziner in Euskirchen

Umbau einer Praxis für Allgemeinmedizin in Euskirchen

  • Projektart: Umbau
  • Bereich: Praxis für Physiotherapie
  • Arzt: Olaf Hohlstege
  • Ausführungsort: Euskirchen
  • 140qm
  • Räume: Labor, WC, Empfang, Wartezimmer, Personalraum, 2 Behandlungsräume
  • Praxiskonzept und Ausführungsplanung

Problemstellung:

Der Kunde wünschte die Neugestaltung seiner Praxisräume. Es galt, die kleine Praxisfläche modern zu präsentieren und gleichzeitig für Mitarbeiter und Patienten einen freundlichen Ort zu schaffen.

Unser Konzept:

Der Eingangsbereich präsentiert sich hell, offen und modern. Die Theke und der Rückwandbereich wurden mit Sichtbeton-Optik und Holzelementen gestaltet. Das relativ kühle, Betonelement vermittelt durch den Einsatz der Holzelemente sowohl in der Theke als auch in der Rückwand und im Boden selbst, ein cleanes, modernes, aber auch freundliches Bild der Praxis. Der gewünschte Wohlfühlcharakter zieht sich nahtlos durch das neue Bild der Praxisräume – hell, gemütlich, freundlich.

Die Heilung beginnt mit dem Gefühl in der Praxis.

Büroeinrichtung & Interior Design für eine DEVK-Geschäftsstelle

Umbau, Büroplanung und Büroeinrichtung der DEVK Filiale in Übach Palenberg

  • Projektart: Umbau, Bürogestaltung, Büroplanung, Bürodesign, Büroeinrichtung
  • Bereich: Versicherungsfiliale
  • Inhaber: Jochen Verbeet
  • Ausführungsort: Übach Palenberg
  • Größe: 240 qm
  • Planung: 1,5 Monate
  • Umbauzeit: 2,5 Monate
  • Arbeiten: Planung, Beratung, Ausführung, Boden, Wände, Licht, Büromöbel, Möbel auf Maß, Inneneinrichtung, Grafikgestaltungen, Glaswand, Trockenbau …

Problemstellung:

Die neuen Büroräume in Übach-Palenberg wurden in einer ehemaligen Bankfiliale auf ca. 200qm neu gestaltet. Der Auftraggeber legte besonderen Wert auf die Atmosphäre der Räume. Kunden und Mitarbeiter sollten sich in der neue Umgebung auf Anhieb willkommen und gut aufgehoben fühlen. Zudem galt es die Realisation zügig vorzunehmen, um die neue Filiale eröffnen zu können.

Unser Konzept:

Das Konzept wurde nach den Wünschen des Kunden mehrfach von Grund auf überarbeitet. Es kristallisierte sich dabei der Wunsch nach einem modernen Industrialstil gepaart mit logischen Arbeitsabläufen in der Fläche und einem besonderen Pflanzenkonzept heraus.

Die Planung und Umsetzung umfasste folgende Komponenten:

Lichtberechnung, Büromöbel, Möbel auf Maß, Pflanzen und Dekorationskonzept, Staging, Bürostühle, Lampen, Klimaanlage (Anpassung an die neuen Räume), Glaswände, Trockenbau, Teppichboden erneuern, neue Büroräume, Besprechungsbereich, Empfangs- und Beratungstheke, Konzept (Farben, Pflanzen und Material) sowie ein  zum historischen Hintergrund der DEVK passendes Bilderkonzept.

Die Büroplanung/das Bürokonzept umfasst eine perfekt abgestimmte Arbeitsumgebung. Die Büroräume begeistern mit einer warmen Ausstrahlung und einem Gefühl von: „sich zu Hause fühlen“. In einer solchen Umgebung ist Arbeiten effektiver und effizienter.

Mit einem guten Gefühl.

Das sagt der Kunde über uns:

„Die Räumlichkeiten meiner Geschäftsstelle der DEVK Versicherungen in Übach-Palenberg wurden Anfang 2020 zu klein, weshalb ein Umzug bevorstand. In diesem Zusammenhang beauftragte ich Herrn Schumacher mit der Umsetzung des Innenausbaus der neuen Räumlichkeiten.

Von Beginn an war die Zusammenarbeit auf einem sehr professionellen Level und es war deutlich zu spüren, dass Herr Schumacher in seinem Element ist. Die gesamte Umsetzung mit Planung und Betreuung der Baumaßnahmen war sehr zufriedenstellend und das Ergebnis übertrifft meine Erwartungen. Unsere Mitarbeiter fühlen sich sehr wohl, Kunden geben uns ein überaus positives Feedback.

Insgesamt kann ich Herrn Schumacher und seine Arbeit anstandslos empfehlen.

Das Ergebnis seiner Arbeit ist hier zu sehen: hier anklicken

Jochen Verbeet
www.jochen-versichert.de

Umbau eines Büros in Aachen in industrieller Umgebung

Umbau eines Büros in Aachen in industrieller umgebung

  • Projektart: Umbau
  • Bereich: Büro für Software-Lösungen
  • Inhaber: Dr. Tore Grünert & Michael Thärigen
  • Ausführungsort: Aachen
  • Größe: 550qm
  • Planung: 2 Monate
  • Umbauzeit: 6 Monate
  • Arbeiten: Boden, Wände, Licht, Akustik, Büromöbel, Möbel auf Maß, Inneneinrichtung, Grafikgestaltungen, Serverraum, …

Problemstellung:

Die neuen Büroräume in Aachen Ursfeld im „Kranz“-Gebäude wurden auf einer kompletten Etage über 550 qm neu gestaltet. Die besondere Herausforderung war es, ein Interior Design nach Kundenwünschen zu entwickeln und dieses parallel zum Umzug aus den alten Räumlichkeiten in Herzogenrath zu realisieren. 

Unser Konzept:

Die neuen Räume in Aachen wurden von Grund auf modernisiert. Im ersten Schritt wurde innerhalb von 4 Wochen kurzfristig der Boden erneuert, Wände neu gestrichen und einige Trockenbauarbeiten umgesetzt. Nach der kurzfristigen Fertigstellung dieser Arbeiten durch unser Team, konnte der Kunde mit den vorhandenen Möbeln umziehen. Im Anschluss präsentierten wir das neue vollumfängliche Gesamtkonzept der Büroraume. Nach der Freigabe starteten wir mit der weiteren Umsetzung. Die Planung und Umsetzung umfasste: Büromöbel, Möbel auf Maß, Einbauschränke, Küchenplanung, Pausenraum, Serverraum (Umzug der Klimaanlage) Akustikberechnung und -optimierung verschiedener Räume (Telefon-Support, Einkauf), Repräsentativer Besprechungsraum, Garderobe, WC, Licht, Leitsystem, Konzept (Farben, Pflanzen und Material). Illustrationen und Kommunikationsgrafiken der Agentur Aclewe aus Köln wurden Integriert, 

Das Gesamtkonzept der Firma GTS-Systems strahlt eine Wohlfühlatmosphäre aus,  welche sich offen, hell und freundlich zeigt. Aufeinander abgestimmte, einzelnen Bausteine setzen sich zu einem großen Ganzen zusammen, so dass eine Symbiose aus harmonischem Charakter und sachlicher Arbeitsumgebung entsteht.

Das sagt der Kunde über uns:

 
Positiv:
Preis-Leistungs-Verhältnis, Professionalität, Pünktlichkeit, Qualität,
Reaktionsschnelligkeit bei Anfragen
 
„Herr Schumacher hat in unserem Unternehmen vor und nach Beginn der Corona-Phase die komplette Inneneinrichtung gestaltet und die Umsetzung mit den Handwerkern koordiniert.
Dabei hat uns besonders gut gefallen, dass er sehr gute Handwerker gefunden und gesteuert hat, die Umsetzung professionell ablief und auch immer die Kostenseite in seinen Vorschlägen berücksichtigt hat. Am wichtigsten ist natürlich, dass die neuen Büroräume sehr gut aussehen und auch praxistauglich sind. Wir können Herrn Schumacher uneingeschränkt weiterempfehlen.“
 
Dr. Tore Grünert

Praxisgestaltung für Physiotherapie in Wipperfürth

Umbau einer Praxis für Physiotherapie in Wipperfürth

  • Projektart: Umbau
  • Bereich: Praxis für Physiotherapie
  • Therapeut: Nils Schmitz
  • Ausführungsort: Wipperfürth

Problemstellung:

Diese Praxis wurde nach einem Wasserschaden von Grund auf neu gestaltet. Die hinteren Räume haben kein Tageslicht. Der größte Raum benötigt eine flexible Trennmöglichkeit. Die Praxisfarbe rot sollte im Design sein.

Unser Konzept:

Der Eingangsbereich wurde hell und offen gestaltet. Hierbei wurden schöne und sehr bequeme Stühle eingesetzt. Die Theke mit Sichtbeton-Optik wurde mit Holzelementen kombiniert. Es entsteht eine Mischung aus Industrie-Look mit der Wärme der Natur. Weiterhin integrierten wir Pflanzen als Teil der Theke. Auf der Rückseite befinden sich Schränke und Schubladen, um den Raum optimal zu nutzen. Bei der Farbauswahl wurde aus einem Signalrot ein schönes warmes Rot, welches offen, freundlich und geborgen wirkt. In Kombination mit den Holzzahlen auf den Türen rundet es den frischen Gesamteindruck ab und vermittelt Wärme. Eine perfekt abgestimmte Beleuchtung der Räumlichkeiten gibt der Praxis den letzen Schliff.

Interior Design: Anwaltskanzlei in Köln

Interior Design und Corporate DESIGN in der Rechtanwaltskanzlei Schlun & Elseven in Köln

  • Projektart: Umbau / Facelift
  • Bereich: Kanzlei
  • Anwälte: Schlun & Elseven
  • Ausführungsort: Köln

Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit in der Dependance in Aachen, beauftrage uns die Kanzlei Schlun & Elseven das entwickelte Corporate Interior Design auch auf die Kanzlei in Köln zu übertragen. 

Auch hier arbeiteten wir wieder in partnerschaftlicher Kooperation. Einzelne Elemente des Außenauftritts wurden zu Gunsten einer klareren Kommunikation verfeinert. Im Empfangsbereich ist eine Wand in Betonoptik und ein 3D – Logo der Kanzlei installiert worden. Im Besprechungsraum planten wir in eine neue Leichtbauwand Komponenten und Elektronik für Videokonferenzen, sowie Module zur Verbesserung der Raumakustik. Eine andere Wand füllt nun ein Sideboard in Betonoptik. Dieses verdeckt einerseits den Router (Internet) sowie die Telefonanlage, schafft auf der anderen Seite zusätzlichen, unauffälligen Stauraum. Über dem Board befindet sich nun ein weiteres Akustikmodul mit Motivdruck (Kanzleilogo). Die Wände der Büroräume wurden in CI Farben gestrichen. Die Glastüren der Büroräume haben einen Sichtschutz (Milchglas-Optik) bekommen. Im Flur installierten wir Signaltafeln. Auch hier fügten sich viele einzelne Disziplinen zum Corporate Design zusammen.

Interior Design und Realisation: Innendesign Schumacher

Werbetechnik: Grafikgarten Aachen

Praxis für Physiotherapie in Aachen: Neugestaltung

Neugestaltung und Interior Design einer Praxis für Physiotherapie in Aachen

  • Projektart: Umbau / Facelift
  • Bereich: Praxis für Physiotherapie
  • Arzt: Pirc
  • Ausführungsort: Aachen

Der Auftraggeber, die physiotherapeutische Praxis „Physio Pirc“ aus Aachen, beauftragte uns mit einer Konzepterstellung zur Um- und Neugestaltung der bestehenden Praxisräumlichkeiten.

Aufgabenstellung:

Ziel der Umgestaltung der Praxis für Physiotherapie war ein neues Praxiskonzept zu erschaffen, das den Patienten ein einladendes und ansprechendes Erscheinungsbild der Praxis vermittelt. Der Patient sollte schon beim Betreten der Räumlichkeiten ein „Wohlfühlerlebnis“ verspüren.

Unsere Lösung:

Die bislang kühle und unpersönliche Atmosphäre wird durch konsequente Umsetzung des Corporate Designs aufgelöst und strahlt nun durch eine klar strukturierte Neugestaltung, Ruhe, Entspannung und Wohlbefinden aus. Der kompetente und professionelle Look spiegelt die Fachkompetenz des Praxispersonals wieder und erzeugt somit Vertrauen und Akzeptanz. Die Umgestaltung der Praxis ist eng mit dem bestehenden Corporate Design verknüpft. Somit werden die Farb-, Text-, und Formfindung der Firmen-CI entnommen und um die Einrichtungselemente erweitert.

Das Konzept verfolgt ein einheitliches Erscheinungsbild.

Anwaltskanzlei in Aachen: Umbau & Interior Design

Umbau und Interior Design einer Rechtanwaltskanzlei in Aachen

  • Projektart: Umbau
  • Bereich: Kanzlei Rechtsanwalt
  • Anwälte: Schlun & Elseven
  • Ausführungsort: Aachen (Eilendorf)

In partnerschaftlicher Kooperation wurde die Kanzlei Schlun & Elseven von unserem Team neugestaltet. Der Auftraggeber beauftragte uns mit der Um- und Neugestaltung seiner Kanzlei in Aachen. 

Der neue klare und strukturierte Look der Kanzlei vermittelt den Mandanten, Ruhe und Seriosität aus. Diese spiegelt die Fachkompetenz der Kanzleimitarbeiter wieder und erzeugt Vertrauen und Akzeptanz. Wir entwickelten einen modernen Empfangsbereich mit einer versteckten Garderobe hinter einer Wand aus Schiebetüren. Weiterhin tauschten wir die Deckenleuchten aus oder verkleideten sie mit transparenten Motivdrucken. In den Räumen arbeiteten wir mit passenden Accessoires. Auch der Besprechungsraum wurde mit einem Farbkonzept, Kernaussagen (Wand-Typographie) und einem Multimediasystem für Videokonferenzen ausgestattet. Für den neuen, professionellen Auftritt der Räumlichkeiten nutzten wir die firmeneigenen CI – Farben und wechselnde Materialen. Das in die Interior Design integrierte 3D-Logo fügt sich nahtlos in seine Umgebung ein. Auch Pflanzen und passende Übertöpfe sind Teil des Interior Design-Konzepts. So entstand ein harmonisches Zusammenspiel aus Interior Design, Typographie und Dekoration. 

Innendesign und Realisation: Innendesign Schumacher

Werbetechnik: Grafikgarten Aachen

Warum ist Interior Design wichtig?

Warum ist Interior Design wichtig?

Interior Design ist mehr als nur die reine Planung und Gestaltung von Lebens- oder Funktionsräumen. Häufig sind es die schwierigen Einzelfälle, die eine Herausforderung darstellen. Denn offene neue und gut geplante Bauten (Ein Einfamilienhaus oder eine Wohnung) bieten meist gute Grundvoraussetzungen für moderne Interior Design. Aber wie ist mit Altbauwohnungen oder unvorteilhaften Grundrissen umzugehen? Gerade das Ungewöhnliche schafft die Chance etwas Besonderes zu gestalten. Mit der passenden Interior Design schaffen wir es Ihrer eigenen Persönlichkeit im Raum Ausdruck zu verleihen.

Ein Hausbau kostet heutzutage ein Vermögen. Bauherren konzentrieren sich während der Planungsphase Ihres Hausbaus oft zeitintensiv mit der Gestaltung der Fassade ihres Hauses, vergessen dabei aber, dass sie sie meistens gar nicht sehen werden. Auch ein Architekt wird Sie darauf nicht hinweisen. Steht dann einmal das Haus und geht es an die Inneneinrichtung, sind Sie selbst mit der Planung beschäftigt – und das kann nicht nur teuer werden. Werden Räume einzeln und von verschiedenen Personen (Badplaner, Küchenplaner, Schreiner) geplant, fehlt oft Harmonie. Das Ergebnis: Sie fühlen sich nicht wohl.  Vermeiden Sie derartige Situationen und kombinieren Architekt und Innendesigner.

Als Innendesigner geben wir Ihnen wertvolle Tipps, visualisieren frühzeitig Ihre Räume, vermitteln zuverlässige Handwerker und überwachen die  Innenausbau-Arbeiten vor Ort. Das schont nicht nur Ihre Nerven sondern auch Ihren Geldbeutel. Ein gut geplanter Innenausbau nimmt Ihnen Stress und lässt Sie entspannt durch die Bauphase (Umbau, Neubau) gleiten. 

Lieber einmal länger planen, als später lange unzufrieden sein.

Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot für Ihre Interior Design.

Planung einer Praxis

Umbau einer Praxis für Orthopädie in Aachen

Umbau einer Praxis für Orthopädie in Aachen

  • Projektart: Umbau
  • Bereich: Praxis Orthopädie & Unfallchirurgie
  • Arzt: Dr. Med. Jens Krug & Meike Hutzenlaub
  • Ausführungsort: Aachen

Problemstellung:

Diese Praxis ist sehr stark von einem funktionellen Ablauf geprägt. Eine Umstrukturierung der Räume kam daher nicht in Frage. Die Aufgabenstellung war vielmehr eine klare, visuelle Erneuerung, mehr Licht und eine Reihe von Detaillösungen.

Unser Ansatz:

Die Empfangstheke bekam ein Facelift und wurde nicht komplett neugestaltet. Die dahinter befindlichen Schränke wurden gegen neue Schränke getauscht. Die  Aufteilung und Innenausstattung wurde an die veränderten Gegebenheiten angepasst. Die Lamellen an den Eingangsfenstern wurden durch Edelstahljalousien getauscht. Der Raum wirkt nun insgesamt offener und größer. Das Licht kann den Raum durchfluten und die Sonneneinstrahlung kann mithilfe der Jalousien individuell dosiert werden. 

Die freundlichen, grünen Wandelemente lockern die Schrankwand auf und nehmen ihr die massive Anmutung. Im Bereich der Behandlungskabinen wurde ein halboffener Raum mit Trockenbau geschlossen, alle Kabinen erhielten einen frischen grünen Vorhang. Viel Licht in diesem Teil der Praxis rundet das modernisierte Bild ab. 

In allen Behandlungsräumen, dem Flur sowie dem Wartebereich findet man je eine farbige Wand und ein besonderes Röntgenmotiv. Das eigene Röntgengerät haben wir genutzt, um spannende, alltägliche Gegenstände abzulichten. Wo normalerweise Knochen zu sehen sind, findet man nun eher ungewöhnliche Röntgenbilder, die zum Entdecken einladen. Diese wurden dann unter Anderem an die Stellen der alten Leuchtkisten gehangen. 

Ein großes 3D-Logo, große Zahlen auf den Türen der Behandlungsräume und ein Schriftzug auf der Theke ergänzen den Gesamtauftritt. Im Behandlungszimmer von Dr. med. Krug bekam die Schrankwand ein Facelift. Der Schreibtisch mit dem anschließenden Wandregal wurde auch vollständig erneuert und platzsparender angeordnet und so in seiner Funktionalität verbessert. Nun findet sich Platz für zwei Monitore, einmal um die Patientendaten einzusehen und einmal um die Röntgenbilder zu begutachten. Weiterhin wurden überall neue und auch mehr Lichtquellen montiert. 

Die Neugestaltung der Praxis mit weißen Möbeln und grünen Akzenten verleiht den Räumen eine wohltuende Frische und Klarheit. Ein Plus für Patienten und Personal.

Innendesign für Physiotherapie- & Osteopathie-Praxis in Köln

Innendesign für Physiotherapie- & Osteopathie-Praxis in Köln

  • Projektart: Umbau
  • Bereich: Physiotherapie & Osteopathie-Praxis
  • Arzt: Gerhards / Beemelmanns
  • Ausführungsort: Köln

Der einfache und funktionale Grundriss der Praxis wurde beibehalten. Die Farbe Grün wurde übernommen und um 3 weitere Töne erweitert. Die Räume spielen nun mit 4 verschiedenen Grüntonen, weiß und Holz. Die Praxis spiegelt so eine freundliche, einladende, aber keinesfalls bunt-überladene Atmosphäre wieder. Das Besondere des Konzepts ist die räumliche Lösung für den Empfang, der nun schön in den Raum integriert ist und viel Platz für Unterlagen und einen zweiten Arbeitsplatz bietet.  Gleichzeitig wird durch die Neugestaltung der Arbeitsplatz diskret vor „neugierigen Blicken“ geschützt.

Ebenso der Stauraum für Handtücher und Behandlungstools im Flur wurde überarbeitet, so dass dieser einen ausgeräumten und geordneten Eindruck hinterlässt.

In den Behandlungsräumen gibt es nun kleine Tische für das Anamnesegespräch und die Möglichkeit, die Lichtverhältnisse individuell an die Therapieform anzupassen.  Abstrakte Bildmotive in passenden Grün- und Gelbtönen geben den Räumen den letzten Schliff. Große Zahlen und Piktogramme runden optisch das moderne Gesamtkonzept ab.