Interior Design: Anwaltskanzlei in Köln

Interior Design und Corporate DESIGN in der Rechtanwaltskanzlei Schlun & Elseven in Köln

  • Projektart: Umbau / Facelift
  • Bereich: Kanzlei
  • Anwälte: Schlun & Elseven
  • Ausführungsort: Köln

Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit in der Dependance in Aachen, beauftrage uns die Kanzlei Schlun & Elseven das entwickelte Corporate Interior Design auch auf die Kanzlei in Köln zu übertragen. 

Auch hier arbeiteten wir wieder in partnerschaftlicher Kooperation. Einzelne Elemente des Außenauftritts wurden zu Gunsten einer klareren Kommunikation verfeinert. Im Empfangsbereich ist eine Wand in Betonoptik und ein 3D – Logo der Kanzlei installiert worden. Im Besprechungsraum planten wir in eine neue Leichtbauwand Komponenten und Elektronik für Videokonferenzen, sowie Module zur Verbesserung der Raumakustik. Eine andere Wand füllt nun ein Sideboard in Betonoptik. Dieses verdeckt einerseits den Router (Internet) sowie die Telefonanlage, schafft auf der anderen Seite zusätzlichen, unauffälligen Stauraum. Über dem Board befindet sich nun ein weiteres Akustikmodul mit Motivdruck (Kanzleilogo). Die Wände der Büroräume wurden in CI Farben gestrichen. Die Glastüren der Büroräume haben einen Sichtschutz (Milchglas-Optik) bekommen. Im Flur installierten wir Signaltafeln. Auch hier fügten sich viele einzelne Disziplinen zum Corporate Design zusammen.

Interior Design und Realisation: Innendesign Schumacher

Werbetechnik: Grafikgarten Aachen

Umbau Leitsystem Schule Gangelt-Birgden

Umbau Leitsystem Schule Gangelt-Birgden

  • Projektart: Umbau
  • Bereich: Schule
  • Auftraggeber: Gemeinde Gangelt
  • Ausführungsort: Gangelt (Kreis Heinsberg)

Aufgabenstellung:

Ein Leitsystem für die Schule der Begegnung in Gangelt-Birgden. Als Erweiterung der Schule wurde ein neues Gebäude an das schon bestehende angebaut. Beide Teile werden durch ein Treppenhaus miteinander verbunden. Der alte und neue Trakt liegen auf versetzten Ebenen, so dass sich Eltern oder Besucher immer wieder innerhalb der Gebäude nicht zurechtfinden und neu orientieren müssen. 

Unsere Lösung:

Ein Leitsystem, welches die Farbigkeit des neuen Maskottchens der Schule (Signet – Birdie) aufgreift, war die Basis des Konzepts. Auch sollten im Zuge des neuen Leitsystems die einzelnen Klassenräume neu gekennzeichnet werden. Eine klare Gliederung zwischen dem alten und neuen Gebäude und das Spiel mit bunten Farben, brachte eine funktionelle und praktische Lösung hervor. Ein besonders freundliches und farbenfrohes System aus Hinweistafel, Etagenkennzeichnung und Klassenraumbeschilderung wurde gestaltet und realisiert.